HEILUNG gibt es immer!

EACM-die Heilmethode  

 
 

Herzlich Willkommen,


Die Gesundheit ist das höchste Gut über das der Mensch verfügt


Achtung: 

Die Autorin dieses Buches, Olga Braun, kurierte mit Hilfe dieser Methode,
ihre schwere  rheumatische Erkrankung und auch ihre Weizenallergie.
Es sind, betreffend dieser Methode, keinerlei Nebenwirkungen bekannt.
Nichtsdestotrotz erfolgt die Anwendung der Eacm-Methode  in eigener 
Verantwortung. Diese Methode stellt KEINEN Ersatz für ärztliche oder 
psychotherapeutische Behandlungen und auch KEINE Garantie für den Erfolg 
der Behandlung  dar.
Eine  Haftung der Autoren  für Personen-, Sach- oder Vermögensschäden ist ausgeschlossen.

 

Behandeln mit EACM 

 Häufig entwickeln wir im Laufe unseres Lebens unterschiedliche Beschwerden, die Ausdruck unverarbeiteter innerer Konflikte sind. Diese Beschwerden können in harmlosen Fällen lästig sein, in schwerwiegenderen Fällen dagegen kann eine massive Einschränkung unserer Lebensqualität und unserer Fähigkeit den Alltag zu bewältigen resultieren.


 

 

 

Heilung gibt es immer. EACM-die Heilmethode
Weiter-->Klick aufs Bild

Die Schulmedizin kann diesen Beschwerden nicht immer einen Namen in Form einer Diagnose geben. Noch häufiger beschränken sich die therapeutischen Optionen auf die Behandlung der Symptomatik durch die Verschreibung von Medikamenten, anstelle einer Behandlung der zugrundliegenden Ursache.  


Dennoch sollten Sie als Suchender nicht verzweifeln -

denn die Anwendung einer neuartigen und innovativen alternativen Heilmethode besteht die Möglichkeit Ihre Beschwerden zu lindern oder sogar beseitigen.

Auf dieser Homepage finden Sie  Informationen  und erste Einblicke zu dieser alternativen Heilmethode.

 Die Entwickler  der Behandlungsmethode liefern  in dem zugehörigen  Buch eine praktische Do-it-yourself-Anleitung, die eine Anwendung auf die eigenen individuellen Beschwerden gestattet.

   


Die alternative Heilmethode EACM (Energetische Auflösung cortikaler Muster) verfolgt den Königsweg der Heilung: die gezielte Ermittlung und dauerhafte Auflösung des zugrunde liegenden psychischen Konfliktes ebnet den Weg zu einer möglichen nachhaltigen Beseitigung der Beschwerden.

Diese energetische Methode zur Selbstanwendung kann Ihnen somit konkrete Anleitung und das Handwerkszeug zur womöglichen Wiederherstellung Ihres persönlichen Wohlbefindens und Ihrer Gesundheit liefern.


Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie unter Rheuma, Ängsten, Panikattacken oder   anderen  Beschwerden leiden.

Es besteht   immer die Chance Heilung zu erfahren.

                                                                      

 

 Auszüge aus dem Buch "EACM-die Heilmethode"

 

Es kann kein lokales Gehirnareal als alleiniger Sitz des Gedächtnisses bestimmt werden, da jede einzelne neuronale Verbindung Informationen speichern kann.
Demzufolge werden psychische Konflikte ebenso wie andere Arten von Informationen in den neuronalen Netzwerken eingespeichert. Durch diese Einspeicherung psychischer Konflikte in das Körpergedächtnis können Störungen im körperlichen Bereich verursacht werden.... 

 ....

 4.1            Glaubenssätze 

 

Glaubenssätze sind Überzeugungen über unsere eigene Person, unsere Umgebung  und die Welt im Allgemeinen, die in unserem Glaubenssystem verankert sind  und uns nicht notwendigerweise bewusst sein müssen. Es handelt sich um Programme, die in Form elektromagnetischer Wellen in unserem Unterbewusstsein  abgespeichert sind. Es ist nicht möglich, eine Krankheit erfolgreich zu behandeln, solange dysfunktionale Glaubenssätze, die die Heilung sabotieren,  vorhanden sind.
Wie können diese dysfunktionalen Glaubenssätze nun identifiziert werden?
Die herkömmlichen Methoden der alternativen Medizin stellen dem Anwender  eine Sammlung von allgemeinen Glaubenssätzen zur Verfügung, die ohne eine zugrundeliegende Systematik kinesiologisch überprüft werden sollen. Wenn  allerdings einer dieser Glaubenssätze positiv testet, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass er der aktuellen Gesundheitsstörung zugrunde liegt.
Ich selber habe erfolglos Jahre damit zugebracht, nach Glaubenssätzen zu suchen. Aus diesem Grund wird bei der Anwendung von EACM ein anderer und in dieser  Hinsicht revolutionärer Ansatz gewählt.
EACM basiert darauf, dass die in Frage stehende gesundheitliche Störung als
Zugang verwendet wird. Anschließend wird das Unterbewusstsein auf Frequenzen  überprüft, die mit dem vorhandenen Störungsbild in Resonanz treten. Diese Frequenzen entsprechen den dysfunktionalen Glaubenssätzen, die bei Anwendung von EACM allerdings nicht in ihrem genauen Wortlaut identifiziert werden müssen.
Die Zielsetzung der vorliegenden Methode besteht darin, die mit dem Störungsbild  resonanten Frequenzen aufzulösen.

   .......

4.10  Warum somatische Erkrankungen psychische Ursachen 

          haben

 

Die Psyche ist eng mit dem vegetativen Nervensystem verknüpft. Das vegetative Nervensystem wird durch den Hypothalamus als übergeordnete Instanz gesteuert, beispielsweise durch die Produktion bestimmter Hormone. Erlebt eine Person eine Stresssituation, wird die Hypophyse durch den Hypothalamus zur Produktion von Botenstoffen wie Noradrenalin und Acetylcholin angeregt. Diese Hormone sind notwendig um den Organismus zu aktivieren und die Erfahrung von Stress zu bewältigen, schwächen aber gleichzeitig das Immunsystem. Sobald die Widerstandsfähigkeit des Immunsystems nachlässt, erhöht sich die Anfälligkeit für Erkrankungen unterschiedlicher Art. In dieser Form führen emotionale Zustände und die aktuelle psychische Konstitution zu körperlichen Reaktionen. Diese körperlichen Reaktionen können sich abhängig von der Intensität und der Dauer der emotionalen Erfahrungen kurz-oder auch langfristiger auswirken. Erlebt eine Person intensiven und negativen emotionalen Stress können sich die körperlichen Reaktionen auch in Form von Erkrankungen manifestieren.

 

 

6.      Kapitel: Chakren

 

Die Chakren entsprechen den Nervengeflechten des physischen Körpers. Jedem Organ ist ein bestimmter Frequenzbereich zugeordnet. Die einzelnen Organe werden energetisch durch die Chakren versorgt. Auch jedes der Chakren verfügt über einen bestimmten Frequenzbereich, der die Frequenzen der entsprechenden Organe einschließt.

 ........

 

 

Heilung gibt es immer!Olga Braun & Sarah Ferringer
Wenn Neurone feuern!

 Unverarbeitete innere Konflikte resultieren häufig in der Ausprägung unterschiedlichster Beschwerdebilder. Die innovative alternative Heilmethode EACM (Energetische Auflösung cortikaler Muster)ermöglicht eine Selbstheilung  individueller Beschwerden. Sie verfolgt den Königsweg der Heilung: Die gezielte Ermittlung und dauerhafte Auflösung zugrunde liegender psychischer Konflikte ebnet den Weg zu einer nachhaltigen Beseitigung jeglicher Beschwerden.

 Das Buch "EACM-die Heilmethode" soll Ihnen eine konkrete Do-it-yourself-Anleitung zur Wiederherstellung Ihrer Gesundheit an die Hand geben. Egal ob kleine oder große Beschwerden – Heilung gibt es IMMER!

....


 

1.1            Entwicklungsprozess von EACM

 

 Im ersten Schritt bei der Entwicklung von EACM analysierte ich die Methode 

der Psychosomatischen Energetik. Diese Methode ist momentan die 

fortschrittlichste unter den aktuell verfügbaren alternativen Heilmethoden. 

Aufgrund dieser Methode lassen sich bereits diverse Konflikte dauerhaft 

auflösen. Eine Besonderheit der PSE liegt darin, dass die aufzulösenden 

Konflikte vom Körper bzw. vom Körperbewusstsein vorgegeben werden. Das 

bedeutet, dass nicht der Therapeut, sondern das Körperbewusstsein des 

Patienten entscheidet, welcher Konflikt aktuell bearbeitet werden soll. Vor allem 

chronischen Beschwerden liegen für gewöhnlich psychische Konflikte 

zugrunde, 

die Jahr(zehnt)e zuvor entstanden sind und durch eine große Anzahl aktuellerer 

Konflikte überlagert sind. Das Körperbewusstsein priorisiert die Konflikte 

hinsichtlich ihres Entstehungszeitpunktes in umgekehrter chronologischer 

Reihenfolge. Das bedeutet, dass zunächst der Konflikt bearbeitet wird, der 

zuletzt entstanden ist. Vor allem bei Behandlung chronischer Beschwerden ist 

deshalb zu erwarten, dass in einem langwierigen und möglicherweise Jahre 

andauernden Prozess zunächst sämtliche psychischen Konflikte aufgearbeitet 

werden, die nach dem entscheidenden Konflikt, der dem chronischen Leiden 

zugrunde liegt, entstanden sind. Erst dann rückt der Konflikt, der in Bezug zu 

der zu behandelnden Problematik steht, aus Sicht des Körpers in den 

Vordergrund und erhält die Priorität „hoch“.

Dieser Umstand ist nicht zwangsläufig als Nachteil anzusehen, da die 

 

Körperinstanz aufgrund ihrer körpereigenen Intelligenz bei dieser 

Vorgehensweise steuern kann, welcher Konflikt bearbeitet wird. Dabei werden 

nur die Konflikte durch die Körperinstanz gewählt deren Bearbeitung dem Patienten hinsichtlich seiner momentanen psychischen und körperlichen Verfassung zumutbar ist. Dennoch stellt diese zeitlich chronologische Auflösung von Konflikten eine Sackgasse dar, wenn ein Patient durch ein dringendes gesundheitliches Problem geplagt wird........ 


   

Weitere Informationen erhalten Sie im Buch

Heilung gibt es immer!EACM - die Heilmethode

 ISBN: 978-3-7103-2592-2

 

 Zu bestellen bei:

www.amazon.de  und
überall im Handel